Die Diagnostik und Behandlung von Kindern stellt einen besonderen Schwerpunkt meiner HNO-Praxis dar. Als Mutter zweier kleiner Kinder gehe ich auf die Bedürfnisse meiner kleinen Patienten wie auch auf Ihre Fragen und Sorgen als Eltern ein. Zu den Krankheitsbildern, die wir kompetent versorgen, gehören das Hörscreening beim Neugeborenen, die Erkennung kindliche Hörstörungen oder einer Sprach­entwicklungsverzögerung. Aber auch andere kindliche Krankheitsbilder wie beispielsweise vergrößerte Gaumenmandeln, Polypen, Infekte oder Allergien werden bei uns kompetent behandelt.

Die Diagnostik kindlicher HNO-Erkrankungen stellt besondere Anforderungen an Personal und Ausstattung. Wir bieten Untersuchungsmethoden im Bereich der Hals-Nasen-Ohrenheilkunde mit neuester Technik und speziell geschultem Personal. Hochspezialisierte Untersuchungen wie die Hirnstammaudiometrie (BERA) führen wir selbst durch.

    Untersuchungsmethoden:
  • Hörtests
  • Sprachaudiometrie (mit Wörtern und Zahlen)
  • Tympanometrie / Impedanzmessung
  • OAE (otoakustische Emissionen) und ihre Distorsionsprodukte
  • Neugeborenenhörscreening
  • Erkennung von Verzögerungen der Sprachentwicklung
  • Allergietestung
  • Endoskopie des Nasenrachenraumes beim Kind
  • Ultraschall